frisches Essen

Ernährung

Essenssituation während der Chemotherapie

In Zeiten der Chemotherapie gibt es Lebensmittel, die man besser meiden sollte (Eierspeisen, Nüsse...), andere aber helfen beispielsweise beim Aufbau des Immunsystems.


Es kursieren massenweise Mythen um die erfolgreiche Krebsbekämpfung allein durch die richtige Ernährung quer durch Internet und Köpfe.  

Auch dazu werde ich Erfahrungsberichte von Betroffenen publizieren. 

Ihr habt als Krebspatient Essgewohnheiten und Gelüste, die sich wochenlang konstant halten? Keine Sorge, das ist normal. In meiner Zeit im Klinikum Ingolstadt zur Tumoroperation gab es toujour jeden Tag Schweizer Wurstsalat, der später Zuhause vom Schweinebraten abgelöst wurde - natürlich war auch diese Mahlzeit wieder für mehrere Wochen das Leibgericht, versteht sich. Und genau der Schweinebraten sorgte dafür, dass sich mein Blutbild bemerkenswert schnell von Chemo und OP erholte. 

Wie baut man eigentlich den Körper nach der Chemotherapie wieder auf? Wie kann man sich "entgiften" nach dieser Tortur? Ich werde diesen Fragen auf den Grund gehen und freue mich, mit Euch meine Ergebnisse zu teilen.